Manche Fakten verstehen oder akzeptieren wir erst dann, wenn sie unser Leben so sehr dominieren, dass wir nicht mehr wissen, was vorn und was hinten ist.

In Situationen wie diesen belügen wir uns gern selbst und versuchen das Offensichtliche zu verstecken. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir dem Ignorieren entsagen und der Wahrheit ins Auge blicken müssen. Dies sind Momente des großen „Kassensturzes“. Momente, die einen ehrlichen Blick in den Spiegel verlangen. Solche, die schmerzhaft und erlösend sein können. Alles eine Frage der Perspektive.

Advertisements